Versandkostenfrei ab 30 € (D)
Sichere SSL Verbindung
Tel: 040 368877720
Schneller Versand
Pizzaschnecken Pizzaschnecken
PRINT | PDF

Vegetarische Pizzaschnecken von foodloose

Zutaten

Pizzateig

500 g Weizenmehl
300 ml Wasser
1 Päckchen Trockenhefe
3 EL Olivenöl
10 g Salz

Margherita Olive

100 g frische Tomaten
40 g Tomatenmark
80 g schwarze Oliven
200 g Mozzarella, gerieben 
1 Rote Zwiebel
1 Bund frisches Basilikum
1 Knoblauchzehe 
1 TL Pizzagewürz
Prise Salz und Pfeffer

Rote Beete Ziegenkäse

150 g vorgekochte rote Beete
1 EL Balsamico
1 EL Honig
Prise Salz und Pfeffer
Bund Frischer Thymian
1 Rote Zwiebel
1 Ziegenkäserolle
80 g Walnüsse

Kürbis Feta

150 g Hokkaidokürbis
200 g Fetakäse
100 g Crème fraîche
1 TL Chiliflocken
1 Rote Zwiebel
2 Zweige Rosmarin
Prise Salz und Pfeffer
1 EL Olivenöl

Zubereitung

Pizzateig

  1. Hefe im lauwarmen Wasser mit Salz auflösen.
  2. Das Mehl und Olivenöl hinzufügen und einen glatten Teig kneten.
  3. Den Teig für mindestens eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. In der Zwischenzeit den Belag vorbereiten.

Margherita Olive

  1. Tomatenauce vorbereiten: Tomaten, Tomatenmark, Zwiebel, Knoblauch und Gewürze in einer Küchenmaschine zu einer glatten Masse häckseln.
  2. Oliven mit einem Messer klein schneiden.
  3. Den Pizzateig ausrollen, mit der Tomatensauce bestreichen.
  4. Oliven, Zwiebeln und Mozzarella Käse auf dem Teig verteilen.
  5. Den Teig aufrollen und in Schnecken schneiden.
  6. Ofen auf 200 Grad vorheizen und 15 Minuten backen. Mit frischem Basilikum garnieren.

Rote Beete Ziegenkäse

  1. Rote Beete in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Würfel in einer Schüssel mit Balsamico, Honig, Salz, Pfeffer und frischem Thymian würzen.
  3. Zwiebeln in Ringe schneiden und die Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden.
  4. Walnüsse in einer Pfanne leicht anrösten.
  5. Den Pizzateig ausrollen und mit den Zutaten belegen.
  6. Teig aufrollen und in Schnecken schneiden.
  7. Ofen auf 200 Grad vorheizen und 15 Minuten backen. Mit frischem Thymian garnieren.

Kürbis Feta

  1. Hokkaidokürbis in kleine Würfel schneiden und Rosmarin fein hacken.
  2. Kürbis mit Olivenöl und Rosmarin in einer Pfanne anbraten bis er al dente ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Zwiebel in Ringe und Fetakäse in Würfel schneiden.
  4. Den Pizzateig ausrollen, mit dem Crème fraîche bestreichen.
  5. Den Teig danach mit den restlichen Zutaten belegen.
  6. Teig aufrollen und in Schnecken schneiden.
  7. Ofen auf 200 Grad vorheizen und 15 Minuten backen. Mit frischem Rosmarin garnieren.
Vorschau: Belag-verteilen Vorschau: Kuerbis-Feta Vorschau: Teig-aufrollen Vorschau: Pizzaschnecken-rollen Vorschau: Pizzaschnecken-Rote-Beete-Ziegenkaese Vorschau: Pizzaschnecken-Margherita
Newsletter abonnieren
Jetzt Fan werden
Zahlung & Versand: