Kochbananenchips aus dem Ofen selber machen

Zutaten

(für 2-3 Portionen)

Pikante Kochbananenchips

  • 4 grüne Kochbananen
  •  3 EL Olivenöl
  •  2 TL Chilipulver
  •  1/2 TL Muskat
  •  1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

 Guacamole-Dip

  •  2 Avocados
  •  8 Cocktailtomaten
  •  1/2 Lila Zwiebel
  •  1/2 Bund frischer Koriander
  •  1 Limette Salz und Pfeffer nach Geschmack

 Süße Kochbananenchips

  •  4 grüne Kochbananen
  •  3 EL Kokosöl
  •  1 TL Zimt, gemahlen
  •  1 TL Ingwer, gemahlen
  •  1 Vanille-Stange (alternativ natürliches Vanilleextrakt)
  •  3 EL Kokosblütenzucker
  •  1 Prise Salz 

Bananenchips aus grünen Kochbananen sind ein natürlicher und knuspriger Snack, den man ganz einfach zuhause zubereiten kann! Da man sie im Ofen selber backen und dabei die Ölmenge sowie die Gewürze variieren kann, sind sie eine gesündere Alternative zu fettigen Kartoffelchips, Nachos oder gekauften Keksen. Wir haben hier zwei leckere Rezepte in pikant und süß für euch! Probiert sie unbedingt aus!

Zubereitung

Pikante Kochbananenchips mit Chili und Zitrone

(ca. 30min. Zubereitungszeit)

  1. Kochbananen schälen. Dabei die beiden Enden großzügig abschneiden und mit dem Messer längs in die Schale ritzen. Das Messer schräg halten und möglichst dünne, ovale Scheiben runterschneiden.
  2. Von der Zitrone die Schale runterraspeln. Danach halbieren und den Saft herauspressen.
  3. Die Scheiben in eine große Schüssel geben. Olivenöl, Chilipulver, Muskat, Zitronenabrieb und Zitronensaft hinzugeben und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Mit der Hand die Würzmischung vorsichtig in die Bananenscheiben massieren.
  4. Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Die Bananenscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 20 Minuten backen. Zwischendurch einmal wenden. Wenn man mit einer Gabel auf die Bananenchips draufdrückt und diese nicht mehr nachgeben, sind sie ausreichend knusprig und fertig zum Genießen!

Guacamole-Dip

(ca. 10min. Zubereitungszeit)

  1. Avocado schälen und grob zerdrücken. Tomaten, Zwiebeln und Koriander fein hacken und zu der Masse dazugeben.
  2. Den Saft von einer Limette hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Alles gut vermengen und mit den Bananenchips servieren! 

Süße Kochbananenchips mit Zimt, Ingwer und Vanille

(ca. 30min. Zubereitungszeit)

  1. Kochbananen schälen. Dabei die beiden Enden großzügig abschneiden und mit dem Messer längs in die Schale ritzen. Mit dem Messer möglichst dünne Scheiben runterschneiden.
  2. Kokosöl leicht erwärmen, bis es flüssig ist. Zimt, Ingwer, Vanille, Kokosblütenzucker und Salz in einem Schälchen gut vermischen.
  3. Die Bananenscheiben in eine große Schüssel geben. Das Öl und die Gewürzmischung hinzugeben und mit der Hand vorsichtig in die Bananenscheiben einmassieren.
  4. Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Die Bananenscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 20 Minuten backen. Zwischendurch einmal wenden. Wenn man mit einer Gabel auf die Bananenchips draufdrückt und diese nicht mehr nachgeben, sind sie ausreichend knusprig und fertig zum Genießen!

Entdecke weitere spannende Rezepte:

Vegane Gemüse-Paella - Knallig bunt und himmlisch lecker!

Für deinen leckeren Veganuary: Dieses vegane Paella-Rezept solltest du unbedingt nachkochen. Das Rezept haben wir selbst beim foodloose Team-Abend ausprobiert und waren sofort darin verliebt!

Süße gefüllte Datteln mit Erdnussbutter

In Anlehnug an unsere Peanut Butter Bites haben wir ein Rezept für süße gefüllte Datteln kreiert. Genau wie bei den Bites habt ihr die Wahl zwischen Erdnussmus, Himbeere oder Schoko.

Nussmus selber machen

Nussmus kann man einfach zu Hause selber machen. Hier erklären wir euch, wie ihr aus den verschiedensten Nüssen und Saaten euer eigenes Mus herstellen könnt.

Saftige vegane Espresso-Brownies ohne Backen

Diese leckeren Espresso-Brownies sind das perfekte Dessert für alle Kaffee Liebhaber! Espresso und Datteln machen die Brownies herrlich saftig.

Vegane Bruchschokolade mit Riegeltopping

Kennt ihr eigentlich unser Rezept für selbstgemachte vegane Schokolade? Falls nicht, solltet ihr sie unbedingt mal probieren. Hier erfahrt ihr, wie ihr vegane Bruchschokolade mit leckerem Riegeltopping herstellen könnt.
Denika mit allen Produkten

Newsletter abonnieren und exklusive Vorteile genießen!

Erfahre als Erste*r von tollen neuen Produkten, spannenden Neuigkeiten und exklusiven Rabattcodes. Melde dich jetzt an und werde Teil der Community. Als Willkommensgeschenk wartet ein 10% Gutschein für deine erste Bestellung auf dich!

Newsletter abonnieren und exklusive Vorteile genießen!