Gesunder Cookie Dough zum Löffeln - geht das?

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen (400g)
  • 4 EL Erdnussmus 
  • 3 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup 
  • 1 EL Kokosblütenzucker 
  • ½ EL Zimt 
  • ½ Vanilleschote 
  • 1 EL Chia-Samen 
  • 2 EL Kakaonibs 
  • 2 EL getrocknete Kirschen
(2-3 Portionen)

Kekse oder Kuchen backen und dabei etwas vom Teig naschen – wer kennt das nicht? Mit Keksteig verbinden wir wohlig warme Stunden in der duftenden Küche von Mama. Mittlerweile ist es ein riesiger Foodtrend, der die Massen begeistert.

Wer auch zuhause selbstgemachten rohen Keksteig zum Verzehr herstellen will, sollte vorsichtig sein. In einen herkömmlichen Cookie Dough kommen klassische Kekszutaten hinein, wie Mehl, Butter, Zucker und Eier. Rohe Eier und ungebackenes Mehl tun dem Bauch aber nicht ganz so gut, da es sich um Naturprodukte handelt, die auch Bakterien enthalten können.

Es gibt allerdings eine total einfache, wie auch geniale Alternative, die man unbedenklich roh genießen kann. Veganer Cookie Dough auf Basis von Kichererbsen! Das Rezept kommt ohne Ei und ohne Mehl aus und ist ein idealer, süßer Snack für Zwischendurch. 

Zubereitung

Veganer Cookie Dough Schoko-Kirsche

  1. Die Kichererbsen in ein Sieb schütten und gut abwaschen.
  2. Vorsichtig die äußere helle Schale entfernen und nochmals mit Wasser abbrausen.
  3. Die geschälten Kichererbsen in eine Schüssel mit ausgelegtem Küchenpapier geben und durch leichtes Schwenken der Schüssel trocknen.
  4. Die Kichererbsen nun zusammen mit Erdnussmus, Flüssigsüße, Kokosblütenzucker, Zimt, Vanille und Chia-Samen in ein hohes Gefäß geben.
  5. Alles mit dem Pürierstab zu einer feinen Masse verarbeiten.
  6. Am Ende die Kakaonibs und getrockneten Kirschen unterheben und sofort servieren.

Wer keine Erdnüsse mag, kann diese stattdessen mit Mandelmus oder Cashewmus ersetzen. Für mehr Konsistenz sorgen außerdem gemahlene Mandeln oder Haselnüsse. Falls die Masse zu trocken ist, kann man etwas Pflanzenmilch hinzugeben.

Entdecke weitere spannende Rezepte:

Vegane Gemüse-Paella - Knallig bunt und himmlisch lecker!

Für deinen leckeren Veganuary: Dieses vegane Paella-Rezept solltest du unbedingt nachkochen. Das Rezept haben wir selbst beim foodloose Team-Abend ausprobiert und waren sofort darin verliebt!

Süße gefüllte Datteln mit Erdnussbutter

In Anlehnug an unsere Peanut Butter Bites haben wir ein Rezept für süße gefüllte Datteln kreiert. Genau wie bei den Bites habt ihr die Wahl zwischen Erdnussmus, Himbeere oder Schoko.

Nussmus selber machen

Nussmus kann man einfach zu Hause selber machen. Hier erklären wir euch, wie ihr aus den verschiedensten Nüssen und Saaten euer eigenes Mus herstellen könnt.

Saftige vegane Espresso-Brownies ohne Backen

Diese leckeren Espresso-Brownies sind das perfekte Dessert für alle Kaffee Liebhaber! Espresso und Datteln machen die Brownies herrlich saftig.

Vegane Bruchschokolade mit Riegeltopping

Kennt ihr eigentlich unser Rezept für selbstgemachte vegane Schokolade? Falls nicht, solltet ihr sie unbedingt mal probieren. Hier erfahrt ihr, wie ihr vegane Bruchschokolade mit leckerem Riegeltopping herstellen könnt.
Denika mit allen Produkten

Newsletter abonnieren und exklusive Vorteile genießen!

Erfahre als Erste*r von tollen neuen Produkten, spannenden Neuigkeiten und exklusiven Rabattcodes. Melde dich jetzt an und werde Teil der Community. Als Willkommensgeschenk wartet ein 10% Gutschein für deine erste Bestellung auf dich!

Newsletter abonnieren und exklusive Vorteile genießen!