Jetzt unseren Newsletter abonnieren!


Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Versandkostenfrei ab 30 € (D)
Sichere SSL Verbindung
Tel: 040 368877720
Schneller Versand
Vegane-Weingummis Vegane-Weingummis
PRINT | PDF

Fruchtige Gummibärchen selber machen - ohne Gelatine

Zutaten

300ml Fruchtsaft (Direktsaft)
15g Agar-Agar Pulver
Zitronensaft Spritzer
Optional: 2-3 EL Agavendicksaft

 

Gummibärchen lassen sich super schnell und aus nur drei Zutaten ganz einfach zubereiten. Diese selbstgemachten Fruchtgummis sind nicht nur leckerer als herkömmliche Gummibärchen, sondern auch noch gesünder. Sie sind vegan, kommen ganz ohne Industriezucker aus und sind durch die Fruchtsäfte trotzdem herrlich süß. Je nach Obstsorte werden die kleinen Bärchen auch noch richtig schön bunt.

Zubereitung

  1. Kalten Fruchtsaft* in einen Kochtopf gießen und Agar-Agar Pulver mit einem Schneebesen unterrühren bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen. Bei sauren Säften den Agavendicksaft unterrühren.

    *Am besten verwendet ihr Direktsaft oder auch frische Smoothies für die leckersten Ergebnisse.
    Wir haben einen gelben (Mango, Banane, Maracuja), einen roten (Brombeere, Erdbeere, Himbeere) und einen grünen (Apfel, Kiwi, Limette) Saft verwendet.

  2. Fruchtsaft bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
  3. Fruchtsaft insgesamt 2 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  4. Die heiße Masse entweder in Silikonformen (hierfür eignen sich z.B. auch Eiswürfelformen) oder auf einen flachen Teller gießen.
  5. Fruchtgummi für ca. 5 Minuten im Kühlschrank auskühlen lassen.
  6. Gummibärchen aus den Formen lösen oder die Masse in Würfelgroße Stücke schneiden. Im Kühlschank luftdicht lagern.

Guten Appetit!

 

Musik: Royalty free music from Bensound

Vorschau: Fruchtsaft-Beeren Vorschau: Vegane-Gummibaerchen-Zutaten Vorschau: Vegane-Gummibaerchen-Zubereitung Vorschau: Weingummis-geschnitten Vorschau: Vegane-Gummibaerchen-fertig
Newsletter abonnieren
Jetzt Fan werden
Zahlung & Versand: