Jetzt unseren Newsletter abonnieren!


Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.
Versandkostenfrei ab 30 € (D)
Sichere SSL Verbindung
Tel: 040 368877720
Schneller Versand
Cashew-Kokos-Granola Cashew-Kokos-Granola
PRINT | PDF

Cashew-Kokos-Granola à la Coco Caramella

Zutaten

100g Cashews
120g Sonnenblumenkerne
80g Mandeln
35g Kokoschips oder Kokosflocken
20g Quinoa gepoppt
10g Leinsamen, geschrotet
3 EL Kokosöl
2,5 EL Kokosblütenzucker
1 TL Vanille
1/2 TL Kardamom
1 Prise Salz

 

Ihr wollt Sommerfeeling zu jeder Jahreszeit? Dann probiert doch dieses leckere Granola-Rezept aus, das an unseren beliebten Nussriegel Coco Caramella angelehnt ist! Die Kombination aus Cashewnüssen, Kokos und Kardamom ist unschlagbar und entführt euch sofort in den nächsten Urlaub!

Genau wie alle unsere Nussriegel ist auch das selbstgemachte Granola glutenfrei, da es ohne Weizen auskommt und nur aus hochwertigen Nüssen und Saaten besteht. Wie bei unserem Coco Caramella ist hier die Geheimzutat Kokosblütenzucker, der dem Granola eine karamellige Note verleiht.

Probiert es aus und schickt uns unter dem Hashtag #eatbettersnacks auf Instagram gerne Fotos!

Zubereitung

  1. Cashews, Mandeln und Kokoschips grob hacken
  2. In einer Schüssel die gehackten Zutaten mit den restlichen Nüssen und Saaten vermengen.
  3. Nun das Kokosöl hinzugeben und mit Kokosblütenzucker, Vanille, Kardamom und Salz würzen.
  4. Die Nussmischung gründlich umrühren und anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.
  5. Das Granola im Ofen bei 160° Grad Ober- und Unterhitze zwischen 15 bis 20 Minuten backen, bis die Nüsse knackig geworden sind. Die Mischung dabei mehrmals umrühren, damit nichts anbrennt.
  6. Nach dem Backen das Granola komplett abkühlen lassen. So werden die Nüsse noch knackiger. Danach kann das Granola in Gläser abgefüllt werden.
Vorschau: Granola-Zutaten
Newsletter abonnieren
Jetzt Fan werden
Zahlung & Versand: