Lexikon: Z wie Zitrone

Biologisch betrachtet ist die Zitrone oder auch Limone eine Kreuzung aus einer Bitterorange und einer Zitronatzitrone. Die Reife von Zitronen erkennt man am Glanz der Schale. Sie reifen im Gegensatz zu Orangen nach der Ernte nach. Für unseren Poppy Limona Nussriegel verwenden wir Zitronenöl und Zitronenzeste.

Mit dem Saft einer Zitrone wird etwa die Hälfte des täglichen Bedarfs an Vitamin C gedeckt. Das Fruchtfleisch der Zitrone ist saftig, aber sauer, denn es enthält 3,5-7% Zitronensäure. Sie ist jedoch nicht nur zum Essen, Kochen und Trinken gut, denn sie hat eine desinfizierende Wirkung. Deswegen wird Zitronensaft auch für Reinigungsmittel und Raumsprays verwendet. Zudem wirkt er blutstillend. Deswegen empfiehlt es sich, Schnittwunden damit zu beträufeln. Damit die Wunde nicht allzu sehr brennt, kann der Zitronensaft vorher mit Wasser verdünnt werden.

Zimt Zitrone Zutaten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Newsletter abonnieren
Jetzt Fan werden
Zahlung & Versand: