Jetzt unseren Newsletter abonnieren!


Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.
Versandkostenfrei ab 30 € (D)
Sichere SSL Verbindung
Tel: 040 368877720
Schneller Versand

DIY Oster-Bastelidee für Kleidung

Es ist wieder soweit: dieses Wochenende ist Ostern. Für alle, die noch eine für Kinder geeignete Bastelanregung suchen, haben wir eine Idee. Unsere Werkstudentin Cam Tu hat süße Ostermotive gezeichnet. Hier könnt ihr die DIY-Oster-Bastelvorlagen herunterladen. Damit lassen sich wunderbar ältere oder langweilige Kleidungsstücke verzieren. Falls ihr noch nach einem osterlichen Snack oder ein Dessert sucht haben wir hier ein Rezept für rohe und vegane Karottenkuchen-Cakepops für euch.

Was ihr braucht:
Die Häschen- oder Ei-Vorlage in der gewünschten Größe ausgedruckt.
Kohlepapier oder Blaupapier zum Abpausen
1 Kugelschreiber
4 Stecknadeln
1 Textilmarker z.B. in Weiß
1 zu verzierendes Kleidungsstück

Und so geht's:

  1. Die Breite und Länge des zu bemalenden Kleidungsstücks ausmessen.
  2. Grafik dementsprechend von der Größe anpassen und ausdrucken.
  3. Das Kohlepapier oder Blaupapier unter die Vorlage legen und beides so eng es geht ausschneiden, damit ihr genau sehen könnt, wo ihr das Motiv auf dem Kleidungsstück platzieren könnt.
  4. Die beiden Papiere an dem Kleidungsstück mit ein paar Stecknadeln fixieren. Das Muster mit einem Kugelschreiber nachfahren und dabei eng aufdrücken. Auf diese Weise könnt ihr das Motiv ganz einfach auf das Kleidungsstück draufpausen.
  5. Nun die beiden Papiere lösen. Euer Motiv sollte nun auf dem Stoff zu sehen sein. Das Motiv mit einem Textilmarker nachfahren. FERTIG! (Gegebenenfalls auf die Gebrauchsanweisung des Textilmarkers achten und eventuell das Gezeichnete noch mit dem Bügeleisen fixieren.)

Alternativ kann das Motiv auch gestickt werden.

 

Illustrationen: Cam Tu Nguyen

Newsletter abonnieren
Jetzt Fan werden
Zahlung & Versand: