Superfit durch Superfoods?!

Als Superfoods können grundsätzlich viele Lebensmittel bezeichnet werdent, die natürlich und nicht industriell hergestellt werden. Im engeren Sinne zeichnen sich Superfoods durch einen hohen Anteil an Vitaminen und Mineralstoffen aus. Echte Superfoods sind nicht nur eine super Nährstoffquelle, sondern wirken sogar anti-oxidativ sowie entzündungshemmend und können so Krankheiten entgegen wirken. Oft reicht schon eine relativ kleine Menge, um den täglichen Bedarf eines Nähr- oder Vitalstoffs im Körper zu decken. In unseren SMU:DI Riegeln sind verschiedene Superfoods wie Moringa, Hanf, Acerola, Baobab oder Chia verarbeitet.

Sind Superfoods wirklich super?

Längst nicht alle als "Superfood" gekennzeichnete Lebensmittel sind auch wirklich super. Insbesondere Superfood-Lebensmittel sollten in Bio-Qualität gekauft und verspeist werden. Außerdem sind grundsätzlich vollwertige und ganzheitliche Lebensmittel zu empfehlen. Nahrungsergänzungsmittel, die den Körper mit einzelnen Vitaminen oder Nährstoffen versorgen wollen, gehören unserer Meinung nach nicht zur Superfood-Kategorie. "Super Lebensmittel“ müssen zudem auch nicht von weit her kommen. Auch lokales Gemüse oder Obst kann ein Superfood sein. Die Brennnessel gilt beispielsweise wegen ihres hohen Eisengehalts auch als Superfood und wächst quasi vor unserer Haustüre.

Im Folgenden ein paar Details zu den Superfoods, die wir in unseren Riegeln einsetzen:

Moringa:

  • sieben Mal so viel Vitamin C wie in Orangen
  • 17 Mal so viel Calcium wie in Milch
  • 25 Mal so viel Eisen wie in Spinat
  • vier Mal so viel Vitamin A wie in Möhren

Moringa findest Du in unserem foodloose SMU:DI Riegel Spinat-Minze

Leinsamen (Flax Seeds):

  • reich an Omega-3-Fettsäuren und Linolsäure -> hilft gegen Kreislauferkranungen
  • hilft bei der Regeneration der Darmflora
  • reich an Vitaminen: A, B, D und E, die von wesentlicher Bedeutung für den Organismus und die Körperfunktionen sind

Flax Seeds findest Du in unserem foodloose SMU:DI Riegel Rote Beete-Himbeere

Chia:

  • laut mexikanischer Volksmedizin reicht 1 TL Chia-Samen für 24 Stunden Power
  • Chia-Samen enthalten etwa doppelt so viel Eiweiß wie Getreide
  • die Samen machen gute Laune durch hohe Anteile der Aminosäure Tryptophan
  • Hoher Ballaststoff-Anteil von 34 Prozent

Chia findest Du in unserem foodloose SMU:DI Riegel Kakao-Sauerkirsche

Coconut:

  • Enthält mittelkettige Fettsäuren, die den Cholesterinspiegel senken
  • enthaltene Laurinsäure ist für ihre antimikrobielle und antivirale Wirkung bekannt
  • hoher Gehalt an Kupfer -> hilft beim Aufbau von Neurotransmittern (sind für Informationsaustausch zw. Zellen zuständig)
  • Kokoswasser enthält viele Mineralstoffe -> ersetzt den Iso-Drink

Coconut findest Du in unserem foodloose SMU:DI Riegel Karotte-Limette

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.